biorhythmus-online.ch - der kostenlose online Biorhythmus Rechner

Biorhythmik - die Periodendauer

Die Biorhythmik basiert auf drei Rhythmen mit unterschiedlicher Periodendauer:

  • körperlicher Rhythmus (23 Tage)
  • emotionaler Rhythmus (28 Tage)
  • geistiger Rhythmus (33 Tage)

Jetzt Biorhythmus berechnen!

Bei der Geburt sollen diese Rhythmen sinusartig mit ihrer ersten Periode positiv anfangen, nach einer halben Periodenlänge die Null-Linie überqueren und dann in eine negative Phase gehen (+/- 100/). Am Ende der Periode erfolgt wieder ein Umschlag in den positiven Bereich und so setzen sich die Kurven als wiederholende Zyklen fort.

Biorhythmus bei Geburt

Biorhythmus bei Geburt

Interpretation Biorhythmus

Als kritische - potentiell "schlechte" - Tage gelten die Übergänge, wo von positiv zu negativ und umgekehrt gewechselt wird. Kommt es nun am selben Tag zu einem Übergang aller 3 Phasen, so kann das laut der biorhythmischen Lehre krisenhafte Folgen haben, und im Gegensatz dazu das Zusammentreffen positiver Tage besonders gute Tage zur Folge haben.

Mehr Informationen zu den Entdeckern der Periodenlehre/Biorhythmik finden Sie hier oder stöbern Sie in der umfangreichen Bücherliste zum Thema Biorhythmus.